BEGO Aktuell – Allgemein

Zukunftstag 2016: BEGO bietet Nachwuchs einen Einblick ins Unternehmen

Auch in diesem Jahr wurden 20 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 10 eingeladen, den „Zukunftstag“ beim Dentalspezialisten BEGO zu verbringen. Dabei hatten diese die besondere Möglichkeit, einen umfassenden Blick in das Unternehmen zu werfen und viele spannende Fragen beantwortet zu bekommen. Von den BEGO Azubis in Eigenregie organisiert, wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein interessantes und abwechslungsreiches Programm geboten.

Der alljährliche Zukunftstag soll jungen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, unterschiedlichen Berufsrichtungen und Arbeitstätigkeiten auf den „Zahn“ zu fühlen. Die BEGO öffnet hierfür schon seit vielen Jahren mit positiver Resonanz gerne ihre Tore und zeigt die vielfältigen Arbeitsbereiche im Dentalunternehmen.

Pünktlich um 08.30 Uhr wurde der Nachwuchs von Jürgen Schultze, Leiter Vertrieb International der BEGO Bremer Goldschlägerei Wilh. Herbst GmbH & Co. KG, begrüßt und erste Eindrücke aus der 125-jährigen Unternehmensgeschichte vermittelt. In einem anschließenden Firmenrundgang wurde ein umfassender Überblick über die Tätigkeiten des Unternehmens gewährt. So standen z. B. die Geräte- und Materialproduktion und die Besichtigung des Oberflächentechnologiezentrums der BEGO Implant Systems auf dem Stundenplan, wo den Schülerinnen und Schülern der Produktionsprozess der BEGO Semados® Implantate näher gebracht wurde.

Um die vielfältigen Tätigkeiten, die in einem Dentallabor anfallen, besser nachvollziehen zu können, erhielten die Teilnehmer eine Einführung von einem erfahrenen Zahntechniker in die Welt der Zahntechnik. Später begleiteten die jungen Talente dann ihre Eltern, Verwandten oder Bekannten in die entsprechenden Abteilungen.

„Für uns war die Organisation des Tages ein richtiges Projekt, welches nur im Team gelingen konnte und es macht uns stolz, dass alles so gut geklappt hat“, freut sich Joana Holsten, Auszubildende im ersten Lehrjahr zur Industriekauffrau bei der BEGO. Sie gestaltete den Tag mit den anderen Auszubildenden des ersten Lehrjahres. Holsten weiter: „Auch hat es uns gefreut, dass immer wieder viele Fragen gestellt wurden, auch wenn der ein oder andere zu Beginn noch etwas schüchtern war“.

Über die Ausbildungsmöglichkeiten bei BEGO kann man sich online unter www.bego.com/karriere informieren.

Die Schülerinnen und Schüler des Zukunftstages 2016 bei BEGO mit dem Organisationsteam der BEGO Azubis aus dem ersten Lehrjahr und Jürgen Schultze.