BEGO Aktuell

BEGO überreicht Spendenscheck an Klinikum Esslingen

Die Außendienstmitarbeiter des Bremer Dentalunternehmens haben für das Klinikum in Esslingen eine Spende in Höhe von 5.000 Euro ermöglicht. Auf dem 9. BEGO Medical Anwendertreffen fand nun die Übergabe des Spendenschecks statt.

BEGO setzt sich seit vielen Jahrzehnten für den guten Zweck ein und zeigt auch im neuen Jahr gesellschaftliches Engagement und soziale Verantwortung für verschiedene gemeinnützige Einrichtungen. Bereits in vergangenen Jahren hat das Familienunternehmen das Klinikum Esslingen mit einem großzügigen Beitrag bedacht. Für die diesjährige Spende hat der BEGO Außendienst im Rahmen der Internationalen Dental-Schau (IDS) 2017 für jedes erfasste Kundengespräch am BEGO Messestand auf seine Provision verzichtet und 5 € gespendet. Mit der Spende in Höhe von insgesamt 5.000 € unterstützt BEGO nun die Versorgung von sehr kleinen Frühgeborenen, die im Perinatalzentrum Level 1 des Esslinger Klinikums das Licht der Welt erblicken.

Während des BEGO Medical Anwendertreffens 2018 übergab Christoph Weiss, geschäftsführender Gesellschafter der BEGO Unternehmensgruppe, den Spendenscheck an Cornelia Ullmann, Assistentin der Geschäftsführung des Klinikums Esslingen. „Ich freue mich sehr, die Spende heute persönlich im Empfang zu nehmen. Da Verbesserungsmöglichkeiten dank des medizintechnischen Fortschritts nicht ausreichend finanziert werden, basiert eine Umsetzung teilweise auf Spenden“, so Ullmann. Und weiter: „Mit der Hilfe von BEGO werden wir ein hochmodernes Ultraschallgerät anschaffen, um bei unseren kleinen Patienten CT-Untersuchungen mit einer hohen Strahlenbelastung möglichst zu vermeiden.“

Freuen sich gemeinsam über die Spende: Christoph Weiss (1.v.l.), Cornelia Ullmann (2.v.l.) und Axel Klarmeyer (3.v.l.), Geschäftsführer und Vertriebsleiter der BEGO Medical und BEGO Bremer Goldschlägerei.