BEGO Aktuell – Implantologie-Lösungen

Individuelle Implantatprothetik mit Platform Switch für BEGO Semados® RS/RSX-Implantate

BEGO Medical bietet neben patientenindividuellen ein- und zweiteiligen Aufbauten auch verschraubte Brücken und Stege an.

Für BEGO Semados® RS- und RSX-Implantate mit den Durchmessern 3,75, 4,1, 4,5 und 5,5 stellt BEGO Medical bereits individuelle Prothetiklösungen mit Platform Switch zur Verfügung. Die einteiligen Abutments sind in den Materialien Titan Grade 5 und BeCe® CAD Zirkon XH erhältlich. Für zweiteilige Abutments steht eine hohe Materialvielfalt zur Auswahl. Hier kann zwischen BeCe® CAD Zirkon XH, BeCe® CAD Zirkon+, BeCe® Temp oder gegossenen Aufbauten mittels CAD/Cast®-Verfahren gewählt werden. Bei letzterem steht ein gewohnt umfangreiches Angebot von 17 Legierungen zur Verfügung. Darüber hinaus werden ab sofort verschraubte Brücken und Stege aus Titan Grade 5 und Wirobond® MI+ sowie Klebebrücken auf No Hex Basen aus BeCe® CAD Zirkon+ angeboten.

Die Erweiterung des individuellen Prothetikportfolios wird bis zum Ende des ersten Quartals 2015 abgeschlossen sein. Ab April 2015 sind dann auch ein- und zweiteilige individuelle Abutments für die BEGO Semados® RS/RSX 3,0 Implantate mit Platform Switch bestellbar.

Die konischen und selbstschneidenden BEGO Semados® RS- und RSX-Implantate sind die modernen und zum Patent angemeldeten Neuentwicklungen der BEGO Implant Systems. Der weltweite Erfolg der neuen Implantate spricht für die hervorragende Entwicklung, die in Zusammenarbeit mit Anwendern und Wissenschaft umgesetzt wurde. Mit der Ergänzung der individuellen Prothetik durch BEGO Medical unterstreicht BEGO ihre Rolle als Komplettanbieter.

Die PS-Line der BEGO Medical – Ergänzung der individuellen Implantatprothetik für ein Rundum-Angebot.