BEGO Aktuell – Konventionelle Lösungen

Bellavest® SH – für eine zeitgemäße Arbeitsweise im Dentallabor

Die universelle, shock-heat oder stufenweise aufheizbare Präzisionsguss-Einbettmasse Bellavest® SH eignet sich für alle Indikationen der Kronen- und Brückentechnik.

Bellavest® SH kann ideal für das shock-heat Verfahren, bis zu einer Einlegetemperatur von 900°C, verwendet werden. Aber auch ein konventionelles Aufheizen ist problemlos möglich. Grundsätzlich können Edelmetall- oder edelmetallfreie Legierungen sowie Press- oder Überpresskeramiken in Kombination mit Bellavest® SH verarbeitet werden. Vorteilhaft ist die einfache Konzentrationseinstellung mittels des Spezial-Anmischliquids BegoSol® HE, welches mit Hilfes destillierten Wassers problemlos auf die individuell benötigten Expansionswünsche eingestellt werden kann. Aufgrund von gutem Fließverhalten und einer langen Verarbeitungszeit von fünf Minuten bietet die Einbettmasse darüber hinaus eine sehr hohe Anwenderfreundlichkeit.

Zudem erzeugt die graphitfreie und phosphatgebundene Einbettmasse Bellavest® SH aufgrund ihrer feinen cremigen Konsistenz sehr glatte Gussoberflächen und bietet damit die optimale Voraussetzung für eine perfekte Wiedergabe feinster Details. Für die reproduzierbare präzise Passung zahntechnischer Versorgungen sorgen eine konstant hohe, kontrollierte Produktionsqualität sowie die ideale Expansionskontrolle. Mit Bellavest® SH ist zielorientiertes Arbeiten in Bezug auf Material- und Zeiteinsatz möglich. Nicht nur ein gutes Ausbettverhalten, sondern insbesondere die universelle Verarbeitung eröffnet letztendlich den Weg zu mehr Wirtschaftlichkeit.

Die Präzisionsguss-Einbettmasse Bellavest® SH kombiniert eine sehr gute Anwenderfreundlichkeit mit perfekter Wiedergabe feinster Details und schafft optimale Voraussetzungen für optimale zahntechnische Guss-Ergebnisse.