BEGO Aktuell – Konventionelle Lösungen

Optimierter BEGO Fornax® Keramik-Schmelztiegel FC für beste Gussergebnisse und mit neuer Artikel-Nummer

Mit den neuen BEGO Keramik-Schmelztiegeln für Fornax® aus einer hochtemperaturbeständigen Spezialkeramik setzt BEGO höchste Maßstäbe. Ab sofort sind diese unter der neuen Artikelnummer 52483 bestellbar. Auch weiterhin werden pro Packung sechs Tiegel geliefert.

Die Tiegel bestehen aus einer neuen, hochtemperaturbeständigen Spezialkeramik, die gegenüber herkömmlichen Schmelztiegel-Keramiken viele Vorteile bietet.

So gewährleistet die hohe Wärmewechselbeständigkeit bis 1.500 °C eine lange Nutzungsdauer. Die optimierte Tiegelgeometrie mit außergewöhnlich glatter, nahtloser Oberfläche der Tiegelinnenseite und verstärktem rundem Tiegelboden sorgen für ein verbessertes Ausfließverhalten der Legierungen. Darüber hinaus trägt die äußerst homogene Struktur der Keramik zur reproduzierbaren Fertigungsgenauigkeit im Labor bei.

Die Tiegelvorderseite ist nun mit dem aktuellen BEGO Logo gekennzeichnet. Die Passung ist in allen Fornax® T und G Gussgeräten unverändert gesichert. Zur eindeutigen Nachvollziehbarkeit der form- und produktionstechnischen Änderungen im Rahmen des BEGO Qualitätsmanagements wurde die REF-Nummer der Keramik-Schmelztiegel für Fornax® aktualisiert und lautet nun 52483. Für einen besseren Transportschutz sind die neuen Tiegel außerdem durch zusätzliche Schaumstoffeinlagen gesichert.

Der optimierte BEGO Keramik-Schmelztiegel für Fornax® Gussgeräte (REF-Nummer 52483) sorgt für beste Gussergebnisse.