Wiron light

Die edelmetallfreie Legierung für Aufbrennkeramik mit hellem Oxid - berylliumfrei - Einfaches Vergießen, leichtes Ausarbeiten, sicheres Arbeiten

  • Durch die hervorragenden Schmelzeigenschaften ist ein sicheres Ausfließen der Legierung gewährleistet.
  • Durch die abgesenkte Vorwärmtemperatur der Muffel auf nur 800 °C wird eine sehr glatte Oberfläche erreicht.
  • Die Gießtemperatur von nur 1350 °C reduziert die Reaktion der Legierung mit der Einbettmasse.
  • Das Oxid von Wiron® light ist deutlich heller im Vergleich zu herkömmlichen NiCr-Legierungen und lässt sich sehr einfach und schnell abtragen.
  • Die herausragenden Festigkeitswerte ermöglichen grazile Arbeiten, die hohe Sicherheit gewährleisten.
  • Eine Vielzahl marktgängiger Keramiken zeigt beim Verblenden mit normaler Abkühlung einen ausgesprochen hohen Haftverbund.
  • Für die anspruchsvolle Hochglanzpolitur empfehlen wir die hochwertige Diamantpaste Diapol.

  Lieferform REF
Wiron light 1 Pckg. = 1000 g 50270
Wiron light 1 Pckg. = 250 g 50272
Ni 64,6 - Cr 22,0 - Mo 10,0 - Si 2,1 - B x - Mn x - Nb x
Bruchdehnung [A5] nach Guss/Brand 9
Dehngrenze [RP 0,2] nach Guss/Brand 460
Dichte [g/cm³] 8,2
Elastizitätsmodul [GPa] 185
Farbe silber
Gießtemperatur [°C] 1350
Legierungstyp extrahart
Schmelzintervall [°C] 1210, 1280
Vickers Härte [HV10] nach Guss/Brand 280
Vorwärmtemperatur [°C] 800
WAK 20-600 °C -
WAK 25-500 °C 13,7
Zugfestigkeit [Rm] 860
Downloads
Broschüre
FAQ
Bio Zertifikat
Gebrauchsanweisung
Prospekt
Sicherheitsdatenblatt

*Alle Bilder unterliegen dem Copyright der BEGO Bremer Goldschlägerei Wilhelm Herbst GmbH & Co. KG