CAD/CAM meets „Wiesn“

Implantologische Konzepte und Versorgungen mit CAD/CAM-gefertigten Zahnersatz

Kursinhalt

  • Auf Grund von Effektivität und wirtschaftlichen Aspekten wird Zahnersatz auf Implantaten immer häufiger CAD/CAM-gefertigt. In drei Fällen sollen unterschiedliche implantologische Konzepte gezeigt werden, bei denen die Prothetik CAD/CAM-gefertigt wird. Im ersten Fall handelt es sich um ein Frontzahnimplantat nach gescheiterter Implantation. Im zweiten Fall wird das Vorgehen bei einem Sinuslift aufgezeigt und im dritten Fall handelt es sich um eine verschraubte Brücke auf Implantaten.

Programmablauf

  • 14.30 Uhr Begrüßung
  • 14.45 Uhr Implantologische Konzepte und Versorgung der Implantate mit CAD/CAM-gefertigten Zahnersatz Referent: Dr. Mathias Siegmund
  • 17.00 Uhr Ende der Veranstaltung
  • Optional zubuchbar

    • 17.00 Uhr Bustransfer zum Festzelt
    • 18.00 Uhr Abendveranstaltung im Glöckle Wirt auf dem Oktoberfest (65,– € / Person)

Referent

  • Dr. med. dent. Mathias Siegmund, M.Sc.

Veranstaltungstermin

  • Mittwoch, 20. September 2017 – 14.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, (optional Abendveranstaltung)

Kursgebühren

  • Vortrag: kostenfrei,
  • Abendveranstaltung: 65,– € / Person (zzgl. MwSt.)

Fortbildungspunkte

  • 3 Fortbildungspunkte gemäß Richtlinien der BZÄK/DGZMK

Veranstalter

  • BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
    Wilhelm-Herbst-Str. 1
    28359 Bremen

Veranstaltungsort

Weiteres

  • Für diese Veranstaltung gelten die Veranstaltungs-AGB von BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG. Diese sind hier einzusehen.

Organisatorisches

Dauer
1 Tag
Kursgebühr
Vortrag: kostenfrei,
Abendveranstaltung: 65,– € / Person (zzgl. MwSt.)
Termin und Veranstaltungsort
Hinweise
-
Anmeldung
... zum Anmeldeformular

Ansprechpartner

BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
Janina Homann

Telefon: +49 421 2028-360
Telefax: +49 421 2028-265

E-Mail: fortbildungen@bego-implantology.com

Downloads