Kronen und Brücken – Grundkurs für Auszubildende

Kursziele
Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Auszubildende, die sich in die Kronen und Brückentechnik einarbeiten möchten. Es werden Grundkenntnisse der Gerüstgestaltung sowie eine einfache und logisch aufgebaute Schichttechnik vermittelt.

Kursinhalte

  • Modellation eines 3-gliedrigen Brückengerüstes
  • Kronenrandgestaltung, Anlage der Girlanden
  • Umsetzen der Modellation in Metall
  • Ansetzen der Gusskanäle, Gussverfahren
  • Expansionssteuerung und Einbetten
  • Ausarbeiten und Vorbereiten der Verblendflächen
  • Demonstration der Schichttechnik
  • Keramikbrände
  • Oberflächenbearbeitung und Aufpassen
  • Finish

Auf zur Verfügung gestellten Arbeitsmodellen erstellen die Kursteilnehmer eine 3-gliedrige Brücke in verkleinerter anatomischer Form, die sie anschließend keramisch verblenden.

Voraussetzungen
Nur für Auszubildende!

Kombipreis für gleichzeitige Buchung von Frästechnik und Kronen und Brückenkurs: € 250,–*
*in der Kursgebühr sowie im Kombipreis jeweils 1 Kasack inkl.

Organisatorisches

Dauer
3 Tage
Kursgebühr
€ 170,– zzgl. MwSt.
Termin und Veranstaltungsort
Auf Anfrage
Hinweise
Die Kursinhalte des Kronen und Brücken Grundkurses sind auf das Kurskonzept „Topfit in die Gesellenprüfung” abgestimmt und bereiten somit ideal auf diese bewährte „Generalprobe“ der Gesellenprüfung vor.
Anmeldung
... zum Anmeldeformular
Frästechnik – Grundkurs

Ansprechpartner

BEGO TRAINING CENTER

Anprechpartner:
Andrea Gloystein

Telefon: +49 421 2028-372
Telefax: +49 421 2028-395

E-Mail: fortbildung@bego.com