Rationelle Kombitechnik – Profikurs

Individuelle Fräs- und Teleskoptechnik

Kursziele
Dieser intensiv und praxisnah ausgerichtete Kurs vertieft die Kenntnisse in der Kombitechnik und richtet sich an alle Zahntechniker, die ihre individuelle Fräs- oder Teleskoptechnik optimieren wollen. Besonders geeignet ist er für Meisterschüler, in Vorbereitung auf ihre praktische Prüfung.

Kursinhalte

  • Modellation der Primärkronen und Set-up
  • Bearbeiten der Wachsoberflächen mit rotierendem Fräser: Wahlweise Ringteleskop, Vollteleskop, RS, gefrästes Lager für Schubverteilungsarm
  • Gusstechnik, Metallfräsen
  • Finish der Primärkronen aus Trainingsmetall (Talmi – wird gestellt!)
  • Anfertigen der Sekundärteile, Hinweise zur Einbettmassesteuerung
  • Einstellen der Friktion
  • Herstellen des großen Verbinders aus einer Kobalt-Chrom-Legierung
  • Laserschweißen oder Verkleben der Sekundärteile mit dem Modellgussgerüst
  • Finish der Metallgerüste
  • Anwendertipps und Diskussion

In diesem praxisorientierten Kurs wird schrittweise eine kombinierte Oberkieferprothese mit individuellen Halte- und Stützelementen erstellt.

Voraussetzungen
Dieser Kurs ist für Zahntechniker mit Grundkenntnissen in der Frästechnik gedacht.

Organisatorisches

Dauer
5 Tage
Kursgebühr
€ 560,– zzgl. MwSt.
Termin und Veranstaltungsort
Auf Anfrage
Hinweise
-
Anmeldung
... zum Anmeldeformular
Rationelle Kombitechnik

Ansprechpartner

BEGO TRAINING CENTER

Anprechpartner:
Andrea Gloystein

Telefon: +49 421 2028-372
Telefax: +49 421 2028-395

E-Mail: fortbildung@bego.com