BEGO Pressemeldung – Allgemein

9. Blutspendenaktion bei BEGO – Lebensretter gesucht!

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) ruft BEGO erneut Freiwillige auf, mit ihrer Blutspende Menschenleben zu retten. Am 17. November 2016 wird das DRK-Blutspendemobil in der Zeit von 10.00 – 15.00 Uhr beim Bremer Dentalspezialisten BEGO in der Wilhelm-Herbst-Str. 1 Station machen.

Jeden Tag werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden benötigt, jedoch gibt es zu wenige Spender. Laut DRK erfüllt jeder dritte Deutsche die Voraussetzungen für eine Blutspende, die mit keinerlei gesundheitlichen Risiken verbunden ist.

„Mit wenig Aufwand kann jeder zu einem echten Lebensretter werden und mit nur einer Vollblutspende bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten helfen“, erklärt BEGO Mitarbeiterin und Organisatorin der alljährlichen Aktion, Marion Schierloh. Und weiter: „Wir freuen uns sehr, dieses Jahr erneut gemeinsamen mit zahlreichen Freiwilligen einen Beitrag für kranke und verletzte Mitmenschen zu leisten. BEGO Mitarbeiter sowie alle anderen Mitarbeiter des Technologieparks Bremen sind zur Blutspende herzlich willkommen!“

Eine Blutspende dauert pro Person ca. 45 Minuten, wobei die eigentliche Blutentnahme nur maximal 10 Minuten umfasst. Wer sich an der Blutspende beteiligen möchte, sollte vorab eine Kleinigkeit essen, viel trinken und seinen Personalausweis oder Führerschein mitbringen. Im Anschluss wartet zur Stärkung ein leckerer Imbiss!

Am 17. November 2016 macht das DRK-Blutspendemobil erneut bei BEGO Station.