BEGO Pressemeldung – Allgemein

Auf die Plätze, fertig – Ausbildung

Zum Ausbildungsstart am 01. August haben auch in diesem Jahr wieder junge Berufsanfänger ihre Karriere beim Bremer Dentalspezialisten BEGO begonnen. In sechs Ausbildungsberufen erwartet sie nun ein neuer, spannender Lebensabschnitt.

Das in fünfter Generation inhabergeführte Familienunternehmen besitzt als Ausbildungsbetrieb überregional einen ausgezeichneten Namen. Garant für die qualitativ hochwertigen Produkte, die von Bremen in die ganze Welt vertrieben werden, sind unter anderem die qualifizierten und langjährigen Mitarbeiter mit ihrer enormen Einsatzbereitschaft.

Die Berufseinsteiger Carolin Schlensker (Duales Studium der Betriebswirtschaftslehre), Anika Henke (Kauffrau für Marketingkommunikation), Fabian Szymanski (Mechatroniker), Till Karwelis (Fachkraft für Lagerlogistik), Muhammed Sigateh (einjährige Einstiegsqualifikation als Fachinformatiker) sowie Nanella Counradi und Moritz Jacobs (beide Industriekaufleute) übernehmen während ihrer Ausbildung eigenständig spannende Projekte, erhalten hilfreiche Schulungen und bereiten sich somit optimal auf den Beruf vor.

Felix Levold, Geschäftsführer der BEGO Holding, war es Anliegen und Freude zugleich, die neuen Auszubildenden persönlich zu begrüßen und ihnen erste Einblicke in das Arbeitsleben und die Unternehmenskultur des Dentalunternehmens zu geben. Begleitet wurden die jungen Berufseinsteiger an diesem besonderen Tag von den Auszubildenden des zweiten Lehrjahres, die nun die Patenschaft übernehmen. Bei einem gemeinsamen Rundgang durch das Unternehmen erhielten die Neuankömmlinge nicht nur eine erste Orientierung, sondern konnten sich auch untereinander besser kennenlernen.

Silvia Klose, Personalleiterin bei BEGO, freut sich sehr auf die neuen Auszubildenden: „Es ist immer wieder spannend, zu beobachten, wie sich die jungen Leute bei uns entwickeln und in den Arbeitsalltag integrieren. Wir stecken viel Zeit und Energie in unseren Nachwuchs. Das hat auch einen besonderen Grund, denn wir wollen sie bis zum Ende ihrer Ausbildung bestmöglich auf das Berufsleben vorbereiten. Im besten Fall natürlich auf das Berufsleben bei BEGO.“ In den vergangenen 10 Jahren hat das Unternehmen bereits 32 Auszubildende nach ihrer Ausbildungszeit übernommen. So z. B. Sönke Duch, der Anfang 2017 seine Ausbildung als Industriekaufmann beendet hat und seitdem in der Auftragsabwicklung im Vertrieb tätig ist.

Die gesamte Belegschaft der BEGO wünscht den Auszubildenden in den bevorstehenden zwei- bis dreieinhalb Jahren eine lehr- und abwechslungsreiche Zeit. Interessierte für das kommende Ausbildungsjahr 2018 können sich bereits jetzt unter www.bego.com/karriere informieren und bewerben. Dort können unter anderem auch Videos zu den Ausbildungsberufen sowie aktuelle Stellenangebote des Dentalspezialisten eingesehen werden.

Starteten ihre Karriere bei BEGO: die neuen Azubis zusammen mit ihren Paten aus dem zweiten Lehrjahr. Mit dabei: die BEGO Kollegen Felix Levold, Geschäftsführer der BEGO Holding, Joachim Schönawa, Heinz Lambrecht und Dr. Jens Müller.