BEGO Pressemeldungen – CAD/CAM-Lösungen

Präzisionsarbeit im Dentallabor mit dem BEGO Varseo

BEGO bietet mit dem eigenentwickelten 3D-Drucker Varseo ein Multitalent zur Herstellung verschiedener dentaler Versorgungen aus Hochleistungskunststoffen. Das 3D-Druck System, welches speziell für Dentallabore entwickelt wurde, präzisiert und vereinfacht dabei zahntechnische Verfahrensabläufe.

Das 3D-Druck System beinhaltet neben dem Drucker aufeinander abgestimmte Materialien, Software-Tools und Services. Die schnelle, einfache und kostengünstige Herstellung von Bohrschablonen, Modellen, Schienen, individuellen Abformlöffeln und CAD/Cast-Modellgerüsten ist mit dem Varseo problemlos im Labor möglich. BEGO stellt dabei höchste Ansprüche an die Sicherheit der Patienten und Anwender, sodass die Biokompatibilität der Medizinprodukte durch wissenschaftliche Studien belegt ist. „Wir haben die intraoral zum Einsatz kommenden Varseo-Kunststoffe einem modifizierten akkreditierten Prüfverfahren unterzogen“, sagt Professor Dr. Constantin von See von der Danube Private University Krems (Österreich), der an der Entwicklung des Systems beteiligt war.

Varseo steht für Variabilität, Schnelligkeit, Effizienz und Offenheit. Die Baugeschwindigkeit beträgt 20 bis 40 mm/h, unabhängig von der Anzahl der zu produzierenden Elemente. Das benutzerfreundliche Display informiert dabei über alle Parameter und ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Das einzigartige Kartuschensystem, das einen Materialwechsel in nur wenigen Sekunden ermöglicht, bietet eine einfache Handhabung und sorgt für eine minimale Materialalterung sowie einen geringen Materialverbrauch.

Als einziger 3D-Drucker wurde Varseo mit dem „Best of 2015“-Signet des Industriepreis 2015 in der Kategorie Medizintechnik für seinen hohen wirtschaftlichen und technologischen Nutzen ausgezeichnet.

Mit dem 3D-Drucker Varseo eröffnet BEGO Zahntechnikern eine neue Perspektive, einfach und flexibel unterschiedliche Versorgungsmöglichkeiten zu drucken.