BEGO Pressemeldungen – Konventionelle Lösungen

Wironit® – ein Klassiker unter den Legierungen

Die bewährte Modellguss-Legierung Wironit® aus dem Hause BEGO wird bereits seit 1953 erfolgreich für klassische Klammerprothesen eingesetzt und bietet für Zahntechniker und Patienten viele Vorteile.

Die mechanischen Eigenschaften von Wironit® liegen deutlich über den Anforderungen nationaler und internationaler Normen, die eine hohe Festigkeit der gefertigten Klammerprothesen gewährleisten. So bleiben die Prothesen beim Kauen aufgrund des starken Widerstands formstabil und ermöglichen – bedingt durch die hohe Bruchdehnung – auch eine sichere und häufige Aktivierung der Klammern. Zudem vermindert die dichte und glatte Oberfläche Plaqueanlagerungen und schützt so die Restauration vor Belägen.

Vorteilhaft für den Zahntechniker ist die eindeutige Gießzeitpunkt-Erkennung. Dabei kann die Modellguss-Legierung Wironit® sowohl in allen induktionsgeheizten Gießgeräten wie Fornax® T oder Nautilus® CC plus, als auch im Flammengussverfahren leicht und sicher vergossen werden. Darüber hinaus ist Wironit® biokompatibel und weist eine hohe Korrosionsresistenz auf.

Wironit® ist Teil des aufeinander abgestimmten BEGO Systems und steht damit für reproduzierbare Ergebnisse auf hohem Produktivitäts-Niveau.

Die Modellguss-Legierung Wironit® sorgt für einen hohen Tragekomfort von Klammerprothesen bei Patienten.