BEGO News – CAD/CAM solutions

Edelmetall digital mit BEGO CAD/Cast® – wirtschaftlich und gut kalkulierbar

Als verlängerte Werkbank fertigt BEGO Medical für die Labore im BEGO CAD/Cast®-Verfahren Edelmetall-Kronen und -Brücken mit bis zu sieben Gliedern. Anwender profitieren von der wirtschaftlichen, präzisen und schnellen Fertigung der Gerüste im Bremer High-Tech Produktionszentrum.

Das CAD/Cast®-Verfahren kombiniert moderne CAD-Designs mit konventioneller Gusstechnik. Auf Basis Ihrer CAD-Daten werden in Bremen zunächst Wachsrestaurationen gefräst. Diese werden anschließend eingebettet und im Material Ihrer Wahl im Vakuum-Druckguss industriell vergossen. Binnen 48 h erhalten Sie die gegossen Gerüste zur Weiterverarbeitung.

Die Vorteile, die das BEGO CAD/Cast®-Verfahren Dentallaboren im Vergleich zur analogen Herstellung von Gussgerüsten bietet, sind vielfältiger Natur: Neben der Möglichkeit, die industrielle Gusstechnik in die eigenen Fertigungsprozesse zu integrieren, entfällt die Notwendigkeit der Vorfinanzierung und Lagerhaltung von kostenintensiven Edelmetall-Legierungen im Labor. Anwender können bei BEGO aus einer Vielzahl an biokompatiblen Edelmetall-Legierungen wählen, deren Berechnung ausschließlich auf Grundlage des tatsächlichen Verbrauchs erfolgt. So werden die gegossenen Objekte zu Ihren Gunsten ohne Berechnung von Guss- und Schleifverlusten beim Abtrennen und Verschleifen der Gusskanäle abgewogen und verrechnet.

Zusätzlich können Anwender und Patienten auch vom Qualitätsversprechen der BEGO als einem der führenden Anbieter von CAD/CAM-Prothetik profitieren. Denn mit der BEGO SECURITY Prosthetics gewährt das Bremer Familienunternehmen mit über 125-jähriger Tradition 30 Jahre Garantie auf die im CAD/Cast®-Verfahren gefertigten Gerüste und geht damit deutlich über die gesetzliche Gewährleistung hinaus. Weiterführende Informationen rund um die BEGO SECURITY Prosthetics finden sich hier  online.

Informationen zu den zur Auswahl stehenden CAD/Cast®-Legierungen finden Sie in der Legierungsübersicht unter www.bego.com/cadcast-legierungen.

Bei Fragen rund um das BEGO CAD/Cast®-Verfahren sprechen Sie gerne Ihren zuständigen BEGO Medical Außendienstmitarbeiter an oder kontaktieren Sie uns unter 0421 2028-220 oder vertrieb@bego.com.

Kronen und Brücken aus Edelmetall gefertigt im BEGO CAD/Cast®-Verfahren sind eine wirtschaftliche und gut kalkulierbare Alternative zu traditionell hergestellten Gussgerüsten.