BEGO PMMA Splint E

Thermoplastische Aufbissschienen aus BEGO PMMA Splint E

Die gefrästen Aufbissschienen aus BEGO PMMA Splint E zeichnen sich durch eine thermoplastische Flexibilität aus. Daraus resultiert eine höchst präzise Anpassung an die Zahnsituation und ein außergewöhnlicher, spannungsfreier Tragekomfort für den Patienten. Weiterhin ist die selbstadjustierende Aufbissschiene extrem bruchsicher und weist eine hohe optische Transparenz auf.

Ihre Vorteile

  • Sehr hoher Tragekomfort
  • Flexibles Material
  • Geringe Mindeststärke
  • Sicherer und reproduzierbarer Fertigungsprozess durch CAD/CAM-Technologie
Chemische Zusammensetzung in %
Poly(m)ethylacrylat und vernetzende Copolymere
der Methacrylsäure
> 90 %
1,2-Cyclohexandicarbonsäurediisononylester <10%
Werkstoffdaten
Biegefestigkeit (23°C) > 20 MPa
Biegefestigkeit (37°C) > 20 MPa
Dichte ca. 1,1 bis 1,2 g/cm3
Farbe transparent
BEGO PMMA Splint E
Thermoplastische Aufbissschienen aus BEGO PMMA Splint E

Downloads