BEGO Semados® Implantatlinien

BEGO Semados® S-Implantate

BEGO Semados® S-Implantate

Aus BEGO Semados® S-Implantaten werden SC- und SCX-Implantate. Ihr bewährtes System im verbesserten Design. Respektvoll und doch konsequent vollzieht BEGO Implant Systems bis zum 20.März 2017 den Abschied von den klassischen BEGO Semados® S-Implantaten.

Erfahren Sie mehr...

SC/SCX-Implantate

BEGO Semados® SC/SCX-Implantate

Die SC- und SCX-Implantate sind die moderne Weiterentwicklung und der mehr als vollwertige Ersatz der BEGO Semados® S-Implantate. Bewährte Aspekte der BEGO Semados® S-Implantate bleiben auch bei SC/SCX-Implantaten unverändert, moderne Erkenntnisse führen zu Optimierungen. Ab der 37. IDS (Internationale Dental-Schau - 21. bis 25. März 2017) startet der Vertrieb der neuen BEGO Semados® SC- und SCX-Implantate.

Erfahren Sie mehr...

BEGO Semados® RS/RSX-Line

BEGO Semados® RS/RSX-Implantate

Die konischen und selbstschneidenden „Zwillinge“ BEGO Semados® RS und RSX sind die modernen und zum Patent angemeldeten Neuentwicklungen, die die seit Jahren am Markt etablierte Implantatfamilie der BEGO Semados® S-, RI- und Mini-Implantate komplettieren.

Erfahren Sie mehr...

BEGO Semados® RI-Line

BEGO Semados® RI-Implantate

Das BEGO Semados® RI-Implantat ist das Hochleistungs-implantat für die besonderen Fälle. Die konische Grundform garantiert aufgrund der kondensierenden Gewindeflanken und des parallelen Mikrogewindes eine vorzügliche Primärstabilität. Selbst in den schwierigen Fällen einer Sofortimplantation werden Eindrehmomente erzielt, die für eine gute mechanische Stabilität sprechen. Die außergewöhnliche Form des Implantates ist zum Patent angemeldet.

Erfahren Sie mehr...

BEGO Semados® Mini-Implantat

BEGO Semados® Mini-Implantate

Das BEGO Semados® Mini-Implantat ist der Spezialist für die implantologische Versorgung zahnloser Schmal- bzw. Spitzkiefer und das ideale Implantat zur Versorgung schmaler Frontzahnlücken. Die konische Grundform garantiert aufgrund der kondensierenden Gewindeflanken und des parallelen Mikrogewindes analog dem BEGO Semados® RI-Implantat eine vorzügliche Primärstabilität. Schmale Kieferkämme, die unter normalen Umständen augmentativ vorbehandelt werden müssten, können aufgespreizt und zur Aufnahme eines Implantates herangezogen werden.

Erfahren Sie mehr...

BEGO Semados® Provisorische Implantate

BEGO Semados® Provisorische Implantate

Die BEGO Semados® Provisorischen Implantate (PI-Line) wurden zur temporären Versorgung groß augmentierter Regionen und nach Insertion von regulären Implantaten konzipiert. Des Weiteren eigenen sie sich zur Fixierung von schleimhautgetragenen Bohrschablonen im zahnlosen Kiefer. Die gerade Implantatform und das selbstschneidende Gewinde, mittels derer eine außerordentlich hohe Primärstabilität erzielt werden kann, eignen sich hervorragend für eine sofortige provisorische Belastung der Implantate. Die maschinierte Oberfläche verhindert eine vollständige Osseointegration, sodass die PI-Implantate vor der Eingliederung der finalen Versorgung sicher entfernt werden können. 

Erfahren Sie mehr...

BEGO SECURITY Implants

BEGO SECURITY Implants

Für eine umfassende 5-Jahres-Garantie

Implantologische Versorgungen mit BEGO Semados® Implantaten können vom Implantologen durch BEGO Security Implants mit einer Garantiezusage von 60 Monaten, also 5 Jahre ab dem Tag der Implantation, versehen werden. So bekommt hochwertiger Zahnersatz einen echten Mehrwert und Patienten zusätzliche Sicherheit. Für die Information des Patienten und die Dokumentation der Versorgung stellt BEGO Implant Systems einen Patientenpass zur Verfügung. 

Erfahren Sie mehr...

BEGO Implant Systems Oberflächentechnologie

BEGO Implant Systems Oberflächentechnologie

Im modernen Reinraum werden BEGO Semados® Dentalimplantate unter strikten Bedingungen gefertigt und direkt im Anschluss im keim- und partikelarmen Umfeld verpackt. Kernprozess ist die subtraktive Bearbeitung des Implantat-Rohlings durch verschiedene Behandlungsschritte, welche eine definierte Anrauung der Implantatoberfläche für eine möglichst optimale knöcherne Einheilung (Osseointegration) erzielen. Qualitätsmerkmale sind u.a die definierte und homogen verteilte Oberflächenrauigkeit sowie deren Reinheit.

Erfahren Sie mehr...