Axel Klarmeyer
Geschäftsführer
BEGO Medical & BEGO Dental

ECHT.

Zukunft Zahntechniker –
Ihre Zukunft ist unsere Zukunft

Zukunft Zahntechniker – Ihre Zukunft ist unsere Zukunft

Es ist in jüngster Zeit immer wieder zu hören, dass sich Zahntechnikermeister Gedanken um ihre Zukunft machen – häufig verbunden mit Sorgen um die Existenz des eigenen Unternehmens. Getrieben und befeuert werden diese Sorgen durch das ungute Gefühl, dass sich Lieferanten der Labore mehr und mehr darum bemühen, einsatzfähigen definitiven Zahnersatz herzustellen und am Labor vorbei direkt dem Zahnarzt anzubieten. Diese Situation wirft Fragen auf, die auch BEGO gestellt werden. 

# Patientenwohl

Zahntechnik gehört in die Hände von Zahntechnikern! Dies ist der unverhandelbare Grundsatz, dem wir folgen.

Dies nicht vorrangig zum Wohle der Zahntechniker, sondern zum Wohle der Patienten!
Wenn auf das hervorragende Fachwissen der Zahntechniker, angesammelt durch die in der Welt einzigartige Ausbildung, verzichtet wird, wird gleichzeitig den Patienten auch die bestmögliche prothetische Versorgung verweigert.

# Kundengruppe Zahnärzte

Unserer Überzeugung folgend, dass Zahntechnik in die Hände von Zahntechnikern gehört:

BEGO beliefert mit ihren prothetischen Divisionen – BEGO Dental und BEGO Medical – keine Zahnärzte ohne Zahntechniker mit einsatzfähigem Zahnersatz oder dessen Vorprodukten!

# Praxislabore

Es lässt sich trefflich darüber streiten, wie die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen für Praxislabore sind und wie sie beurteilt werden. Allein, zielführend sind diese Diskussionen nicht. Fakt ist: rund ein Drittel des Zahnersatzes in Deutschland wird heute in Praxislaboren hergestellt. Dieser Anteil scheint seit Jahren stabil.

Natürlich müssen Unternehmen der Dentalindustrie auch diesen Bedarf befriedigen, sofern ausgebildete Zahntechniker dort den Zahnersatz fertigen.

# Wettbewerb durch industrielle Fräszentren

Bereits seit 2001 betreiben wir mit BEGO Medical ein industrielles Fertigungszentrum. Dort stellen wir als verlängerte Werkbank für Labore und Praxislabore Vorprodukte her, die von ausgebildeten Zahntechnikern für die Herstellung des zahntechnischen Produktes be- und verarbeitet werden müssen.

Wir stellen ausdrücklich keinen Zahnersatz für den Einsatz am Patienten her und treten nicht mit unseren Kunden in Wettbewerb.

# Innungen

Die Entwicklungen und die Kommunikation der letzten Zeit, die einen „automatisierten Zahnersatz“ ins Licht der Aufmerksamkeit zerren, führen zu vordergründigen und irreführenden Zweifeln an der Notwendigkeit von Zahntechnikern. Die Proteste dagegen (z. B. in den sozialen Medien) sind so vielfältig wie berechtigt, gleichwohl sind sie zu leise und nicht wirkungsvoll genug. Die Innungen sind das autorisierte Organ, diese Stimmen zu bündeln und auch hörbar zu machen!

Wir ermutigen jeden Laborinhaber, den Innungen beizutreten und sich dort auch zu engagieren.

# Initiative Zahntechnik

Jüngste Entwicklungen lassen Zahntechniker zunehmend an der Ausrichtung ihrer Lieferanten- und Industriepartner zweifeln. Diesen Zweifeln kann wirkungsvoll durch gezieltes Nachfragen entgegengewirkt werden.

Wir unterstützen die Initiative Zahntechnik als Medium für diese Nachfragen und als Orientierung für Zahntechniker.

# Azubi-Pakt

Aus- und Weiterbildung sind das Fundament des weltweiten Vorsprungs der deutschen Zahntechnik.

Wir unterstützen daher alle zahntechnischen Betriebe, die sich tatkräftig einsetzen und Auszubildende beschäftigen.

Zusätzlich zu unserem bisherigen Engagement für den Dentalnachwuchs (z.B. BEGO International Youth Boat), ergreifen wir ab 2019 weitere Maßnahmen:

  • Azubi-Campus: Unsere Zahntechniker und Zahntechnikermeister des BEGO TRAINING CENTERs stehen den Auszubildenden unmittelbar vor der Abschlussprüfung eine Woche lang zur Verfügung, um noch offene Fragen zu klären und Themen weiter zu vertiefen, in denen sich die Auszubildenden noch nicht „fit“ fühlen.
  • Free Course:  Zahntechnik-Auszubildende können pro Kalenderjahr an einem für den Dentalnachwuchs geeigneten Kurs aus dem Programm unseres BEGO TRAINING CENTERs in Bremen teilnehmen. Kostenlos.
  • Sonderkonditionen für Ausbildungsbetriebe: Alle Betriebe, die nachweislich in Auszubildende investieren, erhalten Sonderkonditionen auf ihre Materialeinkäufe bei uns.