the best college application essay literary analysis essay barn burning top custom essay buy essay already written thesis customer relationship management electrical engineering research papers

Originalkomponenten

Interview

3 Fragen zum Thema Originalkomponenten statt Copycats

Wo liegt die Motivation zur Verwendung von Originalen?

Präzise passende Implantat-Meso- und Suprastrukturen stellen hohe Ansprüche an Implantate und Implantataufbauten. Daher ist es notwendig, Geometrien und Materialien exakt aufeinander abzustimmen. Die langjährige Erfahrung von großen internationalen Implantatherstellern steht dabei für mich für ein fundiertes Knowhow in Materialauswahl und Abstimmung der Geometrie der jeweiligen Anschlüsse. Ich will mich auch noch nach Jahren der prothetischen Versorgung auf diese Qualität und bei evtl. klinischen Komplikationen oder einer Neuanfertigung der Suprakonstruktion auf den Service und die Garantie des Implantatherstellers verlassen können.

Wir sprechen über ein zweiteiliges Medizinprodukt, das mit einem hohen Maß an Präzision, Entwicklungs Know-How und langjähriger interdisziplinärer Erfahrung der Hersteller nach ausführlicher technischer und klinischer Dokumentation am Patienten angewendet werden soll. Einige der ISO Standards testen bereits in der Entwicklungsphase in Modelversuchen das präzise Zusammenspiel von Implantat, Schraube und Aufbau, das dann im Produktlebenszyklus untermauert werden soll. Ferner unterliegt das Zahntechnikerhandwerk dem Meisterzwang und dieses Gütesiegel sollte sich auch in der Materialauswahl widerspiegeln.
Nur durch das funktionierende Zusammenspiel von klinischem Alltag, indikationsgerechter Verarbeitung und hohem industriellen Fertigungsstandard kann ein langfristiger implantologischer Behandlungserfolg ermöglicht werden.

 


Welche Risiken bzw. Komplikationen ergeben sich aus der Verwendung von Copycats?

Ist die Implantat-Aufbau-Geometrie nicht exakt aufeinander abgestimmt, kann es zu Mikrobewegungen des Aufbaus, zu Schraubenlockerungen oder schlimmsten Falls zur Fraktur des Aufbaus oder des Implantathalses kommen. Das gilt es auf jeden Fall zu vermeiden!

Schraubenlockerungen sind ein Zeichen, dass das System Implantat, Aufbau und Krone nicht einwandfrei harmoniert. Folgen können ein Versagen des Aufbaus oder in ungünstigen Fällen sogar ein Implantatverlust sein.


Lassen Generika / Copycats den gleichen langfristigen Erfolg wie die Originale erwarten?

Initiale Studien zu diesem Thema lassen vermuten, dass z. B. CAD/CAM Aufbauten von Fremd- und Billiganbietern hinsichtlich ihrer Biegebruchbelastung und Passgenauigkeit, denen von industriell gefertigten Qualitätsabutment unterlegen sind.

Ein Erfolg ist, wenn das System über Jahre belastungs- und leistungsfähig bleibt. In der Entwicklung eines Implantatsystems wird immer das Gesamtkonzept von Implantat, Aufbau und Schraube getestet. In Kombination mit Plagiaten werden diese Simulationen nicht durchgeführt und die aktuelle Studienlage zu Copycats in der dentalen Implantologie lässt keine Bewertung des Erfolges zu.